Feuerwerk-Verbot!

Die Schweiz feiert am 1. August Geburtstag – das ist gut so. Dass ganz viele Schweizer diesen Tag mit Unmengen an Feuerwerk feiern müssen, finden meine Tiere und ich ziemlich blöd!

Dieses Jahr ist alles anders! 🙂 ❤️
Aufgrund der grossen Trockenheit und der Hitze, hat der Kanton ein Feuerwerks-Verbot verhängt 🙂 Ich und meine Tiere (und die ganzen Wildtiere im Wald sowie die ganzen Vögel) hatten noch nie einen so friedlichen und entspannten 1. August! ❤️
Es wäre wirklich an der Zeit, das Zeugs zu verbieten … ausser Egoismus gibt es keinen Grund, dieses giftige, gefährliche, umweltschädliche Zeugs in die Luft zu lassen. 

Noch ein Geschenk!

Auch heute wurde ich sehr überrascht!

Janice, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, das uns vor allem vor zwei, drei Jahren regelmässig besucht hat, stand heute vor der Türe. Sie hat mir einen selbst verzierten Seifenspender mit einem Foto von Boncuk gebracht! Ich freue mich riesig über dieses Geschenk und hab die besten Nachbars-Kids der Welt!

Seifenspender von Janice

Seifenspender von Janice

 

Tibis am Military

Aufgrund Bonsch’s starker Arthrose konnten wir rund 2 Jahre lang keine Militaries mehr laufen. Seit der Goldimplantation konnte sie nun kontinuierlich Muskeln und Kondition aufbauen, so dass wir uns wieder an ein Military gewagt haben – begleitet von einigen Tibis und unserer treuen Military-Begleiterin Maya 🙂

Tibis am Military

Tibis am Military

Heiss war’s 😉

Bonsch am Military

Bonsch am Military

Shiatsu

Nach einem anstrengenden Wochenende hat sich Bonsch etwas Wellness wirklich verdient 😉 Nach langer Pause haben wir wieder mit Shiatsu angefangen. Bonsch tun die Behandlungen von Salome Buser sichtlich gut 🙂

PS: Und was Bonsch mag, mag Finn auch! Schliesslich hält er sich zumindest zur Hälfte für einen Hund!

Bonsch & Finn beim Shiatsu

Bonsch & Finn beim Shiatsu