Feuerwerk-Verbot!

Die Schweiz feiert am 1. August Geburtstag – das ist gut so. Dass ganz viele Schweizer diesen Tag mit Unmengen an Feuerwerk feiern müssen, finden meine Tiere und ich ziemlich blöd!

Dieses Jahr ist alles anders! 🙂 ❤️
Aufgrund der grossen Trockenheit und der Hitze, hat der Kanton ein Feuerwerks-Verbot verhängt 🙂 Ich und meine Tiere (und die ganzen Wildtiere im Wald sowie die ganzen Vögel) hatten noch nie einen so friedlichen und entspannten 1. August! ❤️
Es wäre wirklich an der Zeit, das Zeugs zu verbieten … ausser Egoismus gibt es keinen Grund, dieses giftige, gefährliche, umweltschädliche Zeugs in die Luft zu lassen. 

Es ist Sommer!

Mary, Finn & PrinceZur Zeit ist es ungewöhnlich warm, was ich sehr geniesse, auch wenn’s ein paar wenige Grad kühler sein dürfte 😉

Den Katzen ist es aber definitiv zu warm – sie nutzen sogar den kühlen Fliesenboden im Wintergarten als Schlafplatz, weil es so heiss ist 😉

Mary im CT

Wie bereits erwähnt, hat Mary seit längerem einen sehr hohen Wert beim ionisierten Kalzium. Schilddrüsen-Probleme können ausgeschlossen werden, d.h. es spricht einiges für einen Tumor …

Aus diesem Grund musste Mary heute ins CT! Falls sie sowas hat, möchte ich das wissen um unter Umständen etwas dagegen unternehmen zu können!

Mary hat sich relativ einfach in Narkose legen lassen. Das CT wurde von drei sehr kompetenten Tierärzten begutachtet – und keiner hat einen Tumor gefunden! ❤️❤️❤️
Das heisst leider nicht, dass keiner da ist, aber es heisst, dass er vermutlich (noch?) nicht gross ist und in Anbetracht, dass der Wert schon über ein Jahr so hoch ist, dementsprechend langsam zu wachsen scheint. 🙂

Mittlerweile ist die Queen wieder daheim und erholt sich von den Strapazen ❤️

Die Queen beim Tierarzt

Keine Sorge, Queen Mary gehts soweit gut! 🙂

Die Queen hat aber schon seit längerem einen extrem hohen ionisierten Kalzium-Wert, was eigentlich für Probleme mit den Schilddrüsen oder einen Tumor spricht. Die Schilddrüse haben wir abgeklärt und nichts in der Art gefunden.

Der Termin heute war nur, um wieder einmal Blut zu messen und reagieren zu können, falls sich was ändert. 😉
Queen Mary ist die coolste der drei Fellnasen beim Tierarzt – Angst kennt sie nicht! Aber sie kann ganz schön wehrhaft sein 😉 Wobei sich das – sofern ich dabei bin – in den letzten Jahren auch massiv gelegt hat 🙂

Guten Rutsch!

Schon wieder ein Jahr vorbei! Die 4beiner und ich rüsten uns für Silvester. Die Katzen nehmen die Böller ziemlich entspannt hin, Bonsch ist dagegen sehr ängstlich und verkriecht sich im Keller.

Silvester 2017

Silvester 2017

Zur Unterstützung trägt Bonsch das Thundershirt, hat SOS-Drops bekommen und wird vom Relaxodog berieselt. Damit kommt sie ohne Panik über die Runden.

Finn lässt sich nicht stressen, solange er in meiner Nähe sein kann:

Finn am Silvester 2017

Finn am Silvester 2017

Mary möchte am liebsten raus und nachschauen, was da Interessanter vor sich geht:

Mary an Silvester 2017

Mary an Silvester 2017

Prince ist sehr lange völlig relaxt, wenn’s dann aber zuviel wird, verzieht er sich in eine ruhige Ecke – dieses Mal das Regal im Keller-Abgang.

Prince an Silvester 2017

Prince an Silvester 2017

Ich wäre wirklich dafür, dass das blöde Feuerwerk endlich für den Privat-Gebrauch verboten wird!
Abgesehen davon, dass Heim- und Wildtiere in Angst und Panik versetzt werden, ist das Zeug umweltfeindlich (Feinstaub), sehr abfallintensiv und unnötige Geldverschwendung! Ich kann nicht verstehen, dass sowas noch frei verkäuflich ist!