Leo ist zu Besuch!

Letztens war mein Göttibub Leo wieder mal bei uns zu Besuch!

Boncuk mag Leo sehr und weicht ihm kaum von der Seite. Sie liebt es, von dem kleinen Mann geknuddelt zu werden! Vor Finn hatte Leo Respekt, da er als kleiner Kater viel gekratzt und gebissen hat, Prince macht sowas nicht 😉

Nachdem Leo sich davon überzeugt hat, dass Finn ihn nicht mehr verletzt, hatten die drei Buben grosse Freude am gemeinsamen Spiel 🙂

Leo mit Prince und Finn

Leo mit Prince und Finn

Katzen und Karton

Queen Mary liebt Kartonschachteln! Beinahe jede Kartonschachtel – egal welcher Grösse – die ins Haus kommt, steht anschliessend für ca. eine Woche im Wohnzimmer, da die Katzen, allen voran Queen Mary, die Dinger lieben!

Letztens wurde eine Riesenschachtel geliefert, der Inhalt war eine genial Katzentoilette (ein geniales Teil, der meiste Sand bleibt wirklich auf der Treppe!) und 200 Beutel Katzenfutter (bei 3 Katzen sind die rasch weg …).

Die Schachtel war mind. 80 cm hoch, etwa 1 Meter breit und 60 cm tief – nie hätte ich gedacht, dass Queen Mary da rein springt. Ich habe mich geirrt, schon während dem auspacken sass sie drin:

Mary in der riesigen Kiste

Mary in der riesigen Kiste

Damit Madame auch wieder unfallfrei rauskommt, hab ich ihr mit den Futterschachteln eine Treppe in der Kiste gebastelt, die hat sie dann auch nach ca. 30 Minuten genutzt 😉

Tja … auch diese Riesenkiste stand dann rund eine Woche im Wohnzimmer, allerdings mit der Öffnung seitwärts 😉

Prince wird kastriert!

Prince ist mittlerweile ein stattlicher junger Mann geworden … Zeit für die Kastration :-/

Ich bin frühmorgens aufgestanden, um Prince rechtzeitig zur Tierarztpraxis im Dorf in Kaiseraugst zu bringen. Alle Vierbeiner waren etwas verwirrt, dass es kein Futter gab. Aus Solidarität habe ich auf meinen Kaffee verzichtet 😉

Prince wurde rechtzeitig abgeliefert und kaum daheim angekommen, durften Finn, Mary und Boncuk endlich ihr Frühstück und ich meinen Kaffee geniessen.

Frecher Prince klaut Futter in Queen Mary's Napf

Frecher Prince klaut Futter in Queen Mary’s Napf

Nachmittags um ca. 15 Uhr konnte ich Prince abholen. Die TPA war begeistert von dem kleinen süssen Kater, der bei jeder Gelegenheit schnurrt und auch sonst sehr zufrieden ist. Daheim angekommen, ist der verfressene Kerl gleich zu den Näpfen gerannt und hat die verpasst Mahlzeit nachgeholt. Von wegen er ist noch etwas müde und wahrscheinlich wackelig auf den Beinen … Prince war die OP nicht anzumerken und er hat sich benommen, als wär er nie weg gewesen 🙂

Er herbstet …

Eigentlich haben wir bis anhin einen wunderschönen Herbst, nur wenige Regentage und angenehme Temperaturen. Herbststimmungen kann man aber trotzdem einfangen, z.B. bei einem Spaziergang mit Timo und Boncuk 😉

Herbst-Stimmung

Herbst-Stimmung

Herbst-Stimmung

Herbst-Stimmung