Tibi-Weekend im Tessin

Mit Klein-Timo haben wir uns auf den Weg ins Tessin gemacht – der Tibi-Klub hat zum Tibi-Wochenende eingeladen. Timo als Cairn/Bolonka-Mix war natürlich willkommen 😉

Als erstes durfte Bonsch bei der Hundephysio und Tibi-Züchterin Sandra Servos aufs Unterwasser-Laufband. Sandra hat sich nämlich sehr für die Wirkung der Gold-Akkupunktur interessiert 😉

Bonsch im UWL

Bonsch im UWL

Anschliessend haben wir im Hotel eingecheckt:

Bonsch & Timo im Tessin

Bonsch & Timo im Tessin

Am späteren Nachmittag gings dann auf den ersten Tibi-Spaziergang an der Maggia:

Maggia

Maggia

Tibis im Tessin

Tibis im Tessin

Abgeschlossen wurde der Abend bei einem feinen Abendessen im Grotto.

SIE IST EINFACH TOLL!

Bonsch ist zu einer wirklich tollen Begleiterin geworden!

Samstag langer und steiler Spaziergang mit anschliessender Klassen-Zusammenkunft – Madame macht’s ohne grosses Aufheben mit! Nie ist sie negativ aufgefallen!
Sonntag dann Besuch bei einer Tibi-Züchterin mit 5 Welpen im Alter von 7.5 Wochen. Madame hält sich die Babies souverän und ruhig vom Leib, legt sich anschliessend etwas abseits hin und gut ist. Selbst als später noch zwei erwachsene Tibi-Mädels (die sie kennt) dazukommen, ist Madame absolut cool und toll.
Anschliessend noch zu Besuch bei einer Bekannten ein paar Dörfer weiter. Dort leben 2 Hunde (die Bonsch kennt) und drei Katzen. Die Hunde sind eh easy und die eine etwas aufdringliche und süsse Katze wird locker akzeptiert. Alles ohne Gebell oder sonstige Aufregung!

Manchmal kann ich das Glück kaum fassen, das ich mit meiner Bonsch habe!

Bonsch