Samtpfoten …

Die letzten Beiträge drehten sich ausschliesslich um Boncuk … dabei leben ja noch die drei Samtpfoten Mary, Finn & Prince hier! Weil die drei aber Haus und Garten nicht verlassen können resp. dürfen, erleben sie nicht die „grossen“ Abenteuer wie Boncuk, aber dafür viele kleine!

Finn & Prince spielen den ganzen Tag im Garten! Zusammen jagen sie Grashüpfer, Falter und andere Insekten. Die beiden jungen Männer haben sogar schon Mal einen Vogel erbeutet!

Mary nimmt es gemütlicher und beobachtet die beiden Jungs lediglich. Daneben schläft sie viel, sie ist mit ihren 10 Jahren ja auch nicht mehr die Jüngte 😉

Kürzliche Tierarzt-Erfahrung haben alle drei … Mary hatte vor einigen Wochen so sehr Halsschmerzen, dass sie nur noch schlecht gefressen hat. Nachdem Besuch beim Tierarzt und einer Spritze besserte sich das aber ganz schnell und Mary hat die paar verlorenen Gramm auch schon wieder aufgeholt!

Finn hat zur Zeit Bauchweh und Durchfall. Beim heutigen Tierarzt-Besuch hat er eine Spritze bekommen und muss nun einige Tage Schonkost fressen. Die Schonkost scheint ihm aber zu schmecken, der Napf war ratz-fatz leer! Ich hoffe, der kleine Herr ist bald wieder ganz gesund!

Prince musste heute ebenfalls zum Tierarzt, allerdings nur zur Vorkontrolle für die Kastration. Nachdem ihn die Tierärztin begutachtet hat, hat sie mir den Kastrationstermin vom 18. Oktober bestätigt. Immerhin weiss Prince noch nichts davon 😉

Der kleine Price ist übrigens auch auf Schonkost … weil er und Finn ständig Näpfe tauschen, bekommt auch Prince das Schonfutter. Auch er mag das Zeugs sehr, so dass das kein Problem ist!

Alle 3 auf einem Bild - ein seltenes Foto!

Alle 3 auf einem Bild – ein seltenes Foto!

Apropos Abenteuer noch zu erwähnen: Prince hat heute tatsächlich ein Loch im Zaun gefunden! Als ich das Haus heute morgen mit Boncuk verliess, sass er ausserhalb (!!!) des Gartenzauns! Ich glaube, er war nicht weniger darüber erstaunt und erschrocken als ich! Der kleine Herr liess sich aber widerstandslos auf den Arm nehmen und zurück ins Haus bringen – immerhin! Gleich danach wurde das Loch im Zaun gestopft und erst anschliessend mit Boncuk der Morgenspaziergang in Angriff genommen.
Es scheint, als wäre der Zaun nun dicht, Prince hat zumindest heute den Garten nicht mehr verlassen (können?)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.