Kranke Mary, kranker Finn :-(

Anfang Dezember erbrachen sich Mary und Finn mehrmals über den ganzen Tag und frassen sehr wenig bis gar nicht. Die beiden mussten zum Tierarzt, obwohl beide das eine ganz blöde Idee fanden …

Dort wurden sie untersicht, erhielten eine Infusion sowie eine Spritze. Die Tierärztin meinte, dass sie sich wohl etwas aufgelesen haben.

Glücklicherweise haben die beiden nach etwa 3 Tagen wieder besser bis normal gefressen und mittlerweile sind beide wieder munter und frech! Sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.