Besuch von Aisha

Marcelle, eine Bekannte von mir, hat seit einigen Wochen einen Harlekin Pudel-Welpen namens Queen Aisha. Am Freitag abend hat uns Marcelle mit Aisha besucht.

Im ersten Moment ist Aisha etwas erschrocken, weil Boncuk zum Empfang gebellt hat. Sie hat aber sehr schnell gemerkt, dass das Bellen nicht ihr, sondern Marcelle, gilt und damit auch die meisten Unsicherheiten verloren. Boncuk hat auch nur kurz gebellt und sich dann gleich von Marcelle begrüssen lassen 😉

Boncuk & Aisha

Boncuk & Aisha

Auch Mary, Finn und Prince waren neugierig und haben Aisha neugierig begrüsst. Da die Kleine daheim ebenfalls mit Katzen lebt, war das für sie keine besondere Herausforderung. Vor allem die Buben waren aber sehr neugierig und haben Aisha kaum aus den Augen gelassen.

Boncuk war sehr nett mit Aisha und hat sie mit ihrem Spielzeug spielen lassen. Natürlich stand Aisha unter Beobachtung, denn hätte sie die Katzen nicht nett behandelt, hätte Boncuk ihr natürlich die Meinung gesagt 😉 Da Boncuk aber nie Zähne einsetzt, wäre auch das kein Problem gewesen.

Aisha

Aisha

Aisha war super-aufgeregt im fremden Haus und Garten mit dem fremden Vierbeinern, hat aber genüsslich Leckerlis verdrückt 😉 Wir alle haben den Besuch sehr genossen und hoffen, Marcelle und Aisha kommen wieder einmal vorbei!

2 Gedanken zu „Besuch von Aisha

  1. Hallo Claudia,
    Gratuliere, Du hast eine super schöne Seite mit all Deinen Hausgenossen.
    Liebe Grüsse
    Queen-Aisha und Marcelle
    p.s. ja, Aisha mag das Gina&Fritz-Futter – nur bitte kleinere Gläser 🙂

    • Liebe Marcelle
      Dankeschön!
      Freut mich, dass Aisha Gina&Fritz mag! Gibt es auch in kleineren Gläsern im bellmidable (www.bellmidable.ch). Ab Osterdienstag wieder offen 😉
      LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.