Finn ist da!

Heute um ca. 13 Uhr war es soweit – der Anruf vom Tierheim kam und teilte mit, dass Finn abgeholt werden könne!

Finn im neuen Daheim

Um 16 Uhr haben Boncuk und ich uns auf den Weg gemacht! Im Tierheim musste Finn geweckt werden und sah darum etwas verschlafen aus 🙂 Auf der Heimfahrt war Boncuk ganz aufgeregt, weil das kleine Büsi mit uns unterwegs war.

Daheim angekommen, haben wir Finn in das für ihn vorbereitete Zimmer gesetzt. Kaum war die Tür Finn im neuen Daheimdas Transportkörbchens offen, ist der Kleine rausgekommen 🙂 Nachdem der kleine Herr das Zimmer erst mal alleine erkundet hat, durfte Boncuk rein!

Finn und Boncuk sind ein absolutes Dream-Team!! Finn ist überhaupt nicht ängstlich und Bonschüggli enorm vorsichtig mit dem Kleinen!

Finn & Boncuk

Die Beiden zu beobachten macht riesig viel Freude und das Herz geht auf 🙂

Finn hat hier schon alles ausprobiert: Spielen, mit Bonschüggli schmusen, Fressen und auch das Katzenkistli – alles klappt hervorraged 🙂 Ich bin es ja überhaupt nicht gewöhnt, dass ein Katze mit Katzenspielsachen spielt und schon gar nicht, dass sie einfach und herzhaft frisst, was man ihr vorsetzt! Besca und Lilo waren und Mary ist eine sehr wählerische Esserin. Finn scheint ganz anders zu sein 🙂

Finn’s Einzug ist bis anhin ein voller Erfolg! Ich hoffe sehr, dass auch Queen Mary ganz lieb mit dem kleinen Charmeur sein wird – sie wird ihn morgen oder übermorgen kennenlernen …

Hier noch einige Videos von heute (weil’s so schön ist!):

Finn beim Spielen

„Antasten“

Boncuk möchte Spielen

Finn beim fressen

Finn auf dem Katzenkistli

Finn mag Boncuk

Liebeserklärung?!

Finn spielt, Boncuk schaut zu

3 Gedanken zu „Finn ist da!

  1. So hübsch der Kleine!!! Ich freu mich ihn morgen kennen zu lernen!! 🙂

    hihihi…man hört dich auf den Videos immer lachen :-))

  2. Lieber Finn, Du bist DER Filmstar schlechthin, ich habe Tränen gelacht, einfach allerliebst! Zwischen Boncuk und Dir kann man wohl von „Liebe auf den ersten Blick“ sprechen; sein Umgang mit Dir ist ja sowas von zärtlich 🙂 Nun wünsche ich Dir viele, viele schöne, erlebnisreiche und wunderbare Jahre im Hause Sommerhalder und bin überzeugt, dass Du einerseits viel Liebe empfangen wirst und ebenso zu vergeben hast! Drückerli, Yvonne

  3. Pingback: Mary meets Finn … | 4Beiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.