Schnee …!

Seit ein paar Tagen zeigt sich der Winter mit seiner ganzen weissen Pracht und kalten Temperaturen!
Wenn man im warmen Wohzimmer sitzt und aus dem Fenster schaut, sieht das wunderschön aus. Wenn man raus muss, finden wir das weniger toll …

Boncuk mag den Schnee zwar grundsätzlich, hat aber am operierten Bein bei den Temperaturen offensichtlich Schmerzen und läuft meist dreibeinig. Zusätzlich klebt der Schnee an den Haaren zwischen ihren Zehen so stark, dass sich dort regelrecht Klumpen bilden, die beim Gehen sehr unangenehm sind. Also nicht wirklich das Wetter, damit sie sich draussen austoben kann.

Finn findet den Schnee gar nicht so schlecht, so lange jederzeit die Tür ins warme Wohnzimmer offen steht 🙂 Finn springt jeweils einige Minuten quitschfidel durch den Schnee und rettet sich dann ins warme Haus.

Queen Mary findet den Schnee blöd! Die Temperaturen würden ja noch gehen, aber das nasse weisse Zeugs verhindert, dass Mary das Haus überhaupt verlässt 😉

An den Schildkröten geht das Wetter (hoffentlich!) spurlos vorbei, alle Tiere befinden sich in der Winterstarre oder Winterruhe.

Damit Mary, Finn und Boncuk trotz fehlender Outdoor-Aktivitäten etwas gefordert werden, kommen zur Zeit vermehrt Futterspiele in den Einsatz.

Mary & Finn betätigen sich am Katzen-Fummelbrett:

Mary & Finn am Fummelbrett

Boncuk übt sich derweil in Geschichlichkeitsspielen (manchmal tatkräftig unterstützt von Finn):

Finn & Boncuk auf Futtersuche

Jeder der Boncuk kennt, weiss, dass sie alle Futterstückchen in Rekord-Geschwindigkeit findet und befreit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.