Mary

→ aka Queen Mary, Her Majesty Queen Mary, Madame, Mariechen, Wackeldackel etc. ←

Queen Mary 2010Her Majesty Queen Mary“ wurde am 03.03.03 als „Mary“ geboren. Das „Her Majesty Queen …“ hat sie sich seither kontinuierlich erarbeitet! Ob die eine oder andere Eigenart von Mary mit dem Geburtsdatum zusammenhängt, lässt sich leider nicht genau sagen …

Mary ist eine hübsche British Kurzhaar-Katze, die sehr viel von sich hält. Mary frisst in der Regel Marynicht direkt aus der Schale, sondern viel lieber von Ihrer Pfote – genauso sieht jeweils ihr Essplatz aus! Madame frisst auch nicht jedes Futter, sondern nur ganz wenige, ausgewählte Sorten.

Queen Mary benutzt in aller Regel auch keine Katzentüren, sondern Her Majesty im Gartenmiaut solange, bis jemand aufsteht und ihr die Türe aufmacht – obwohl in genau dieser Türe eine Katzentüre wäre … Die Katzentüre wird nur benutzt, wenn grad kein Dienstbote daheim ist.

Bevor Queen Mary im November 2010 bei uns eingezogen ist, lebte sie als reine Wohnungskatze. Nachdem der Gartenzaun „katzensicher“ erhöht wurde, lebt Mariechen Mary im Gartennun als Haus- und Gartenkatze und geniesst das sichtlich. Noch nie hat die Queen versucht, aus dem Garten zu fliehen 🙂

Her Majesty Queen Mary ist der unangefochtene Chef daheim, neben den Zweibeinern kuscht auch Bonuk, wenn Mary das möchte.

Mittlerweile hat Queen Mary zwei neue Mitbewohner erhalten, Kater „Finn“ (geb. April 2012) und Kater „Prince“ (geb. April 2013). Sie weiss sich die beiden stürmischen Jungspunde vom Leib zu halten, beobachtet die beiden aber sehr interessiert und lässt sich die eine oder andere Frechheit gefallen 🙂 Wer hätte gedacht, dass die zickige Mary sich so gut in einer Gruppe zurechtfindet!

44 Gedanken zu „Mary

  1. Hey Mary, Du bisch ja e richtige Schönheit & chasch Di glücklich schetzä, dass d’Claudia als Mami häsch! Ich Wünsche Dir es langs, sorgloses, glücklichs und gsunds Chatzeläbä! Es Drückerli, Yvonne

  2. Pingback: Fanclub | 4Beiner

  3. Pingback: Mäusefängerin! | 4Beiner

  4. Pingback: Was für ein Tag! | 4Beiner

  5. Pingback: Finn ist da! | 4Beiner

  6. Pingback: Mary meets Finn … | 4Beiner

  7. Pingback: Die ersten Tage mit Finn | 4Beiner

  8. Pingback: 10 Tage mit Finn … | 4Beiner

  9. Pingback: Viel Stress und “Fête de la Tortue” | 4Beiner

  10. Pingback: Wichtiger Tierheim-Neubau | 4Beiner

  11. Pingback: Das perfekte Hunde(-Taschen)-Bett! | 4Beiner

  12. Pingback: Zwei Jahre “Queen Mary”! | 4Beiner

  13. Pingback: Schon wieder: OP | 4Beiner

  14. Pingback: Halskrause die Zweite | 4Beiner

  15. Pingback: Welcome Timo! | 4Beiner

  16. Pingback: Schnee …! | 4Beiner

  17. Pingback: Diebische Elster … | 4Beiner

  18. Pingback: Regenbogenbrücke | 4Beiner

  19. Pingback: Juhuu! Fortschritte … | 4Beiner

  20. Pingback: Happy Birthday, Finn! | 4Beiner

  21. Pingback: Der Prinz | 4Beiner

  22. Pingback: Alvin & Anastacia zu Besuch! | 4Beiner

  23. Pingback: Katzenausbruchsicherer Gartenzaun | 4Beiner

  24. Pingback: Der kleine Prince … | 4Beiner

  25. Pingback: Prince ist da! | 4Beiner

  26. Pingback: Veni, vidi, vici | 4Beiner

  27. Pingback: What a weekend! | 4Beiner

  28. Pingback: Mary ist krank! | 4Beiner

  29. Pingback: Samtpfoten … | 4Beiner

  30. Pingback: K und K – Katzen und Karton! | 4Beiner

  31. Pingback: Selten: Gruppenbild | 4Beiner

  32. Pingback: Happy-Queen-Mary-Day! | 4Beiner

  33. Pingback: Katzen-Freundin Boncuk | 4Beiner

  34. Pingback: Der erste Schnee für Prince | 4Beiner

  35. Pingback: Kranke Mary, kranker Finn :-( | 4Beiner

  36. Pingback: Fummelbrett | 4Beiner

  37. Pingback: Einzigartig und wertvoll – jeder für sich! | 4Beiner

  38. Pingback: Stapel-Schlafen | 4Beiner

  39. Pingback: Happy Birthday, Queen Mary! | 4Beiner

  40. Pingback: Queen Mary’s Entwicklung | 4Beiner

  41. Pingback: Verkehrte Katzen-Welt ;-) | 4Beiner

  42. Pingback: Anstrengende Tage … | 4Beiner

  43. Pingback: Besuch von Aisha | 4Beiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.